verstehe / so bist du gewiss

die aeussere form der bewegung // die innere form der bewegung. das aeussere begreifen der form // das innere begreifen der form.

in der tiefe ruht die kraft. aus der tiefsten nacht erscheint ein licht wie kein anderes. auf den abgrund kannst du bauen.

vom innersten / fuehre die finsternis an deinen koerper heran. verschlinge sie alles / auf dass sie gleich stehe / hinter dem antlitz.

die dunkelheit gebaert die kinder derer / die im lichte noch stehen. richte deinen blick tief in den abgrund / und er wird ihn erwidern. verstehe / so bist du gewiss.

du willst realitaet?

dann geh fischen mit der hand. was du auch beruehrst / davon hast du ahnung. aber nur was du begreifst / ziehst du aus dem wasser.

erlerne das begreifen // erlerne das nicht-begreifen. geh fischen.